Weißwurstfrühstück auf der Alm

Morgenstund hat Gold im Mund – kulinarischer Hochgenuss auf der Alm

In den frühen Morgenstunden wandern die Teilnehmer begleitet von einem Guide von Rottach-Egern aus auf eine ursprüngliche Alm.  Die urige Hütte liegt auf rund 1262 Höhenmeter. Der Weg führt uns über saftig grüne Wiesen, vorbei an zufriedenen Kälbern und wunderbaren Möglichkeiten, die Natur in ihrer Vollkommenheit zu genießen und bei Bedarf mit einem Foto festzuhalten.
Während die Sonne stetig am Himmel weiterzieht, erreichen wir nach gut 1,5 Stunden die Alm und freuen uns auf ein traditionelles Weißwurstfrühstück mit Brezen, süßem Senf und einem kühlen Getränk. In dieser Idylle kann man wunderbar den Alltag hinter sich lassen, tief durchatmen, ankommen und die Schönheit der Umgebung genießen. Wichtig ist es auf der Wanderung, nie die Zeit zu vergessen: denn als Besucher im Tegernseer Tal sollte man, wie die Einheimischen immer sagen, die Weißwurst vor 12 Uhr gegessen haben.
Es besteht auch die Möglichkeit mit einem frisch zubereiteten Braten oder selbst gemachten Kuchen sowie Schmalznudeln verköstigt zu werden (optional buchbar).

 

Gruppengröße Ab 10 Personen
Anforderung Kondition für 3 stündige Wanderung; Festes Schuhwerk, Wettergerechte Kleidung
Zeitbedarf 5 Stunden
Durchführung Mitte Mai bis Mitte Oktober
Veranstaltungsort Tegernseer Berge
Sprachen Deutsch, Englisch
Kosten Ab € 45,00 pro Person exkl. 19 % MwSt
Im Preis inbegriffen
  • Erfahrener Outdoor-Guide
  • Getränk während der Wanderung
  • Weißwurstfrühstück mit Brezen und einem Getränk
Optional buchbar
  • Hin- und Rückreise
  • Verpflegung während der Wanderung
  • Weitere Getränke auf der Alm
  • Frisch zubereiteter Braten
  • Selbstgebackene Kuchen und Schmalznudeln
  • Musikalische Umrahmung